Hemingway verkauft Olivenöl
4 1 vote
Hemingway Olivenoel

gefunden im Feinkostladen;
München, im Juni 2013

Im Feinkostladen auf der Suche nach einem guten Olivenöl. Ich habe dann auch eines gefunden. Hacienda Ibers Único aus dem spanischen Aragón. Überaus fruchtig, sehr aromatisch, exzellent. Der erste Platz beim Contest der Zeitschrift Der Feinschmecker im Jahr 2010.

Und dann kam mir noch etwas vor die Augen. Ein Ernest Hemingway, der griechisches Olivenöl verkauft. Kalamata.

Nun ja, Griechenland, das Land im Süden Europas hat er nie besucht. Spanien oder Italien hätte besser gepasst.

Das ist doch eine Idee! Hemingway und spanisches Olivenöl. Ein solches Testimonial würde passen. In jeder Beziehung.

Aber der griechische Hemingway? Natürlich ist der Kalamata-Hemingway nicht der richtige Hemingway. Der Grieche ist ein paar Gramm schlanker.

Die Ähnlichkeit ist rein, aber auch wirklich rein zufällig. Schaden tut es sicherlich nicht. Der Werbung, zumindest.